Karottensalat mit Linsen und Haselnüsse – Spiralkarotten

Karottensalat mit Linsen

Linsensalat mit Spiralkarotten

Die Grillsaison ist eröffnet. Da bin ich immer wieder auf der Suche nach einer neuen Rezeptidee für Beilagen. Dieser Karottensalat ist etwas besonderes und durch die Spiralkarotten schaut er auch noch toll aus. Mit wenigen Zutaten bekommt ihr einen nussigen Geschmack durch die Nüsse und eine süße Note durch die getrockneten Aprikosen. Falls ihr keinen Spiralschneider für die Spiralkarotten zu Hause habt, könnt ihr auch einen Sparschäler verwenden und Karottenstreifen schneiden. Während die Linsen kochen, werden die Karotten und Aprikosen geschnitten und die Haselnüsse geröstet. Anschließend werden diese Zutaten mit Zitronensaft, Koriander, Salz, Pfeffer und Öl zusammen in einer Schüssel gemischt und fertig ist euer Karottensalat mit Linsen. Ein schnell zubereiteter Salat für das nächste Grillen im Garten oder einfach als sommerliches Abendessen.

Karottensalat mit Linsen:
  • 800 g Karotten
  • 100 g Belugalinsen
  • 60 g Haselnusskerne
  • 8 getrocknete Aprikosen
  • 2 Zitronen
  • 1 EL getrockneter Koriander
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer

Karottensalat - Sprialkarotten

Zubereitung:
  1. Die Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen. 
  2. Die Karotten schälen und mit einem Spiralschneider oder Gemüseschäler in Spaghettis schneiden.
  3. Die Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Linsen, Karottenspaghetti, Haselnusskerne, Aprikosenstücke mit dem Koriander, Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem Saft der ausgepressten Zitronen in einer Schüssel mit einander vermischen.

WEITERE BILDER: Karottensalat mit Linsen

Karottensalat

gefüllte Arme Ritter

Spiralkarottensalat mit Linsen

Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 800 g Karotten
  • 100 g Belugalinsen
  • 60 g Haselnüsse
  • 8 getrocknete Aprikosen
  • 2 Zitronen
  • 1 EL getrockneter Koriader
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Linsen nach Packungsanleitung bissfest garen.

  2. Die Karotten schälen und mit einem Spiralschneider oder Gemüseschäler in Spaghettis schneiden.
  3. Die Haselnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  4. Die getrockneten Aprikosen in kleine Stücke schneiden.
  5. Die Linsen, Karottenspaghetti, Haselnusskerne, Aprikosenstücke mit dem Koriander, Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem Saft der ausgepressten Zitronen in einer Schüssel mit einander vermischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.