leckere Pizzaschnecken mit Zwiebeln, Paprika, Oliven

Pizzaschnecken fürs nächste Picknick

Wir essen diese Pizzaschnecken sehr gerne zum Abendessen. Ich belege sie am liebsten mit Tomaten, Zwiebeln, Mozzarella und Oliven. Für die Kinder lasse ich die Oliven und die Zwiebeln weg. Das „besondere“ Kinderessen kennen bestimmt viele von euch.

Da heute wieder der erste Sonntag im Monat ist, findet die Foodblogparty von Leckeres für jeden Tag statt. Das Thema im Juni lautet “ Picknick“. Meine Pizzaschnecken sind ein perfekter Begleiter für ein Picknick. Man kann sie nämlich sehr gut transportieren, ohne Besteck essen und sie schmecken kalt genau so gut. Auf unserer Facebookseite findet ihr immer viele Rezepte zum Monatsthema, ich werde euch aber weiter unten auch alle Teilnehmer zur aktuellen Aktion verlinken.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Foodblogparty_Leckeres-fuer-jeden-tag_gross_190228-1024x409.jpg
Zutaten für ca. 24 Pizzaschnecken:
  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 ml warmes Wasser
  • 150 g Tomatenmark
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Balsamico
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g schwarze Oliven
  • 150 g geriebener Mozzarelle
  • italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Hefe mit dem Zucker in dem warmen Wasser auflösen und für 10 Minuten quellen lassen.
  2. Mehl mit Salz in eine große Schüssel geben und mit dem Hefewasser und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für mind. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Tomatenmark, passierte Tomaten, gehackten Knoblauch, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und die Kräuter zu einer Tomatensoße verrühren.
  4. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  5. Den Teig in zwei Kugeln teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nach einander zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen.
  6. Den ersten ausgerollten Teig mit Tomatensoße bestreichen, mit Zwiebeln und Oliven belegen und zum Schluss Mozzarella darüber streuen.
  7. Den Teig von der langen Seite aufrollen und anschließend in ca. 2 cm hohe Pizzaschnecken schneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  8. Mit der zweiten Teigkugel genauso verfahren.
  9. Die Pizzaschnecken abgedeckt noch mal für ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  10. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen und anschließend die Schnecken nacheinander mit Ober- und Unterhitze oder zusammen mit Umlauft für 30 Minuten backen.

Weitere Bilder: Pizzaschnecken

leckere Pizzaschnecken mit Paprika, Oliven und Zwiebeln

Portionen 4 Personen
Autor sommermadame

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 ml warmes Wasser
  • 150 g Tomatenmark
  • 250 g passierte Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Balsamico
  • 1 rote Zwiebel
  • 100 g schwarze Oliven
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • italienische Kräuter
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Hefe mit dem Zucker in dem warmen Wasser auflösen und für 10 Minuten quellen lassen.

  2. Mehl mit Salz in eine große Schüssel geben und mit dem Hefewasser und Olivenöl zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für mind. 1 Stunde gehen lassen.

  3. Tomatenmark, passierte Tomaten, gehackten Knoblauch, Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und die Kräuter zu einer Tomatensoße verrühren.

  4. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

  5. Den Teig in zwei Kugeln teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche nach einander zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen.

  6. Den ersten ausgerollten Teig mit Tomatensoße bestreichen, mit Zwiebeln und Oliven belegen und zum Schluss Mozzarella darüber streuen.

  7. Den Teig von der langen Seite aufrollen und anschließend in ca. 2 cm hohe Pizzaschnecken schneiden. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

  8. Mit der zweiten Teigkugel genauso verfahren.

  9. Die Pizzaschnecken abgedeckt noch mal für ca. 20 Minuten ruhen lassen.

  10. In der Zwischenzeit den Ofen auf 180 Grad vorheizen und anschließend die Schnecken nacheinander mit Ober- und Unterhitze oder zusammen mit Umluft für 30 Minuten backen.

Hier findet ihr weitere leckere Picknick-Rezepte:

Izabella: Haus und Beet Picknick – Mini Pizza und weitere Ideen für einen gelingsicheren Ausflug

Britta: Backmaedchen 1967 Himbeer-Kokosküchlein im Glas

Caroline: Linal’s Backhimmel Käsekuchen To Go

Ina: Applethree Gnocchi Rezept fürs Picknick – Gnocchi Salat

Tanja: Liebe&Kochen Erdbeer-Mandel-Tarte

Tina: Küchenmomente Kräuerbutter-Käse-Schnecken

Jessi: Jessis Schlemmerkitchen Zwiebelkuchen Muffins

Silke: Blackforestkitchenblog.com Gefülltes Ciabattabrot fürs Picknick

Marie-Louise: Küchenliebelei Brioche und daraus zweierlei Sandwiches

Stephie: kohlenpottgourmet Papaya-Sommer-Drink mit und ohne Alkohol

Volker: volkermampft Sizilianische Gemüseröllchen – Involtini di verdure alla siciliana

Susan: labsalliebe Orientalischer Karotten-Salat mit Rosinen und Walnüssen

Marie: Fausba Vitaler Körnerbursche für unterwegs

Ronald: Fränkische Tapas Fränkisches Picknick

Conny: Mein wunderbares Chaos Die schnelle Idee fürs Picknick: Obst im Waffelbecher

17 Gedanken zu „leckere Pizzaschnecken mit Zwiebeln, Paprika, Oliven

  1. Susan sagt:

    Liebe Gülsah,

    deine Pizzaschnecken werde ich auf jeden Fall ausprobieren <3
    Zum Glück essen meine Kinder alles und ich muss die leckeren Oliven und Zwiebeln nicht weglassen.
    Lieben Dank für das tolle Rezept.

    herzliche Grüße

    Susan

  2. Marie-Louise sagt:

    Liebe Gülsah,

    Pizza zum Mitnehmen in Form Deiner Pizzaschnecken…eine tolle Idee! Klingt einfach rundum gut und würde ich sofort nehmen!

    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Marie-Louise

  3. Marie von Fausba sagt:

    Liebe Gülsah,
    deine Schnecken sehen köstlich aus.
    Perfekt ist auch der Belag, den ich als Vegetarier genau so essen kann.
    Vielen lieben Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße sendet Marie

  4. Ronald sagt:

    Hallo Gülsah,
    Deine Pizzaschnecken sehen zum Anbeißen aus. Muss ich unbedingt ausprobieren. Danke für das leckere Rezept und noch einen schönen Sonntag.

  5. Conny sagt:

    Liebe Gülsah,

    Deine Pizza-Schnecken passen perfekt zu diesem wunderbaren Picknick-Sommer-Sonntag. Danke fürs Rezept, die gehen beim nächsten Ausflug mit an den See!

    Herzlichst, Conny

  6. Stephie sagt:

    Wer bitte mag keine Pizza ? Deine Pizzaschnecken muss man lieben ! Sie sehen phantastisch und sowas von „mops mich“ aus….

    Lieben Gruß,
    Stephie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.