Besondere Lebkuchen mit rosa Beeren

besondere Lebkuchen mit rosa beerenWeihnachtszeit und Lebkuchen

Die Backzeit hat bei uns begonnen. So langsam wird es draußen kälter und die weihnachtliche Stimmung beginnt. Jedes Jahr backe ich mit den Kindern klassische Butterplätzchen, die sie wie verrückt verzieren. Eine Plätzchensorte mit Marzipan, weil ich Marzipan liebe. Diese esse meist auch nur ich. Dieses Jahr wollte ich unbedingt noch Lebkuchen backen. Kleine besondere Lebkuchen mit rosa Pfeffer sind es geworden. Das Rezept möchte ich euch heute zeigen, weil die so lecker schmecken.

Zutaten für ca. 60 besondere Lebkuchen mit rosa Beeren:
  • 375 g Marzipan-Rohmasse
  • 4 gehäufte TL rosa Beeren (rote Pfefferkörner)
  • 50 g Orangeat
  • 125 g Walnüsse (gemahlen)
  • 4 Eiweiße
  • 300 g Zucker
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 1/2 TL Hirschhornsalz
  • 60  Backoblaten (Durchmesser 5 cm)
  • 300 g dunkle Kuchenglasur

besondere Lebkuchen mit rosa beeren

 Zubereitung:
  1. Marzipan grob raspeln, 2 gehäufte TL rosa Beeren fein hacken und das Orangeat sehr fein hacken. 
  2. Marzipan, gehackte rosa Beeren, gehacktes Orangeat, gemahlene Walnüsse, Eiweiß, Zucker, Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz und das Mehl in eine große Rührschüssel geben 
  3. 1/2 TL Hirschhornsalz in 1 EL Wasser auflösen und zu den restlichen Zutaten geben. 
  4. Alles mit einer Küchenmaschine 3 – 4 Minuten zu einer glatten Masse verarbeiten. 
  5. Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer großen Öffnung füllen. 
  6. Die Backoblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Lebkuchenmasse auf die Backoblaten spritzen. Später beim Backen werden die Lebkuchen noch ein wenig breiter, deswegen sollten die Oblaten am Rand noch zu sehen sein. Die Lebkuchen für 2 – 3 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.
  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad für ca. 12 – 15 Minuten die Blecke nacheinander backen. Danach auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.
  8. Die Glasur in einem Wasserbad für ca. 20 Minuten zum Schmelzen bringen. Die gebackenen Lebkuchen mit der Oberseite in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und mit den restlichen rosa Beeren bestreuen. Die Lebkuchen halten sich mind. 6 Wochen in einer Blechdose. 

WEITERE BILDER: besondere Lebkuchen mit rosa Beeren

besondere Lebkuchen mit rotem pfeffer

besondere Lebkuchen mit rosa beeren

besondere Lebkuchen mit rosa beeren

besondere Lebkuchen mit rosa beeren

besondere Lebkuchen mit rosa beeren
5 von 1 Bewertung
Drucken

Besondere Lebkuchen mit rosa Beeren

Portionen 60 Lebkuchen
Autor sommermadame

Zutaten

  • 375 g Marzipan-Rohmasse
  • 4 TL rosa Beeren (roter Pfeffer)
  • 50 g Orangeat
  • 125 g Walnüsse gemahlen
  • 4 Eiweiße
  • 300 g Zucker
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 1/2 TL Hirschhornsalz
  • 60 Backoblaten
  • 300 g dunkle Kuchenglasur

Anleitungen

  1. Marzipan grob raspeln, 2 gehäufte TL rosa Beeren fein hacken und das Orangeat sehr fein hacken. 

  2. Marzipan, gehackte rosa Beeren, gehacktes Orangeat, gemahlene Walnüsse, Eiweiß, Zucker, Lebkuchengewürz, 1 Prise Salz und das Mehl in eine große Rührschüssel geben .

  3. 1/2 TL Hirschhornsalz in 1 EL Wasser auflösen und zu den restlichen Zutaten geben. 

  4. Alles mit einer Küchenmaschine 3 - 4 Minuten zu einer glatten Masse verarbeiten. 

  5. Die Masse in einen Spritzbeutel mit einer großen Öffnung füllen. 

  6. Die Backoblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Die Lebkuchenmasse auf die Backoblaten spritzen. Später beim Backen werden die Lebkuchen noch ein wenig breiter, deswegen sollten die Oblaten am Rand noch zu sehen sein. Die Lebkuchen für 2 - 3 Stunden bei Zimmertemperatur trocknen lassen.

  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad für ca. 12 - 15 Minuten die Blecke nacheinander backen. Danach auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

  8. Die Glasur in einem Wasserbad für ca. 20 Minuten zum Schmelzen bringen. Die gebackenen Lebkuchen mit der Oberseite in die Glasur tauchen, gut abtropfen lassen und mit den restlichen rosa Beeren bestreuen. Die Lebkuchen halten sich mind. 6 Wochen in einer Blechdose. 

3 Gedanken zu „Besondere Lebkuchen mit rosa Beeren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.