Einfaches Apfelbrot – klassisches Früchtebrot Rezept

einfaches Apfelbrot

Apfelbrot – Nicht nur zur WEihnachtszeit lecker

Das Rezept für das einfache Apfelbrot habe ich vor vielen Jahren von meiner Tante bekommen. Seit dem mache ich es mehrmals im Jahr, überwiegend in den Wintermonaten. Wir essen diese Apfelbrotscheiben pur oder mit Butter. Die Kinder wünschen es sich immer in ihre Brotzeitbox zur Schule. Einmal gebacken hält sich das Apfelbrot mindestens eine Woche. 

Zutaten für ein einfaches Apfelbrot:
  • 750 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 250 g Rosinen
  • 200 g Haselnüsse
  • 500 g Mehl
  • 15 g Lebkuchengewürz (1 Pck)
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • Butter zum Einfetten

einfaches Apfelbrot 

Zubereitung:
  1. Die Äpfel waschen und mit der Schale raspeln. Zusammen mit dem Zucker und dem Zimt in einer Schüssel mischen und ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 
  3. Eine Kastenform mit Butter einfetten.
  4. In der Zwischenzeit das Mehl, die Rosinen, die Nüsse, das Lebkuchengewürz, das Backpulver und den Kakao in einer weiteren Schüssel mischen.
  5. Die trockenen Zutaten zu den Apfelraspeln geben und alles lange zu einem Teig kneten. Es darf keine Zutat mehr trocken sein.
  6. Den Teig in die eingefettete From füllen und leicht andrücken.
  7. Das Apfelbrot bei 160 Grad für 1 Stunde im Ofen backen. 

WEITERE BILDER: einfaches Apfelbrot

einfaches Apfelbrot

einfaches Apfelbrot

einfaches Apfelbrot

einfaches Apfelbrot
Drucken

Einfaches Apfelbrot

Autor sommermadame

Zutaten

  • 750 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 250 g Rosinen
  • 200 g Haselnüsse
  • 500 g Mehl
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • Butter zum Einfetten

Anleitungen

  1. Die Äpfel waschen und mit der Schale raspeln. Zusammen mit dem Zucker und dem Zimt in einer Schüssel mischen und ziehen lassen.


  2. Den Backofen auf 160 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. 

  3. Eine Kastenform mit Butter einfetten.

  4. In der Zwischenzeit das Mehl, die Rosinen, die Nüsse, das Lebkuchengewürz, das Backpulver und den Kakao in einer weiteren Schüssel mischen.

  5. Die trockenen Zutaten zu den Apfelraspeln geben und alles lange zu einem Teig kneten. Es darf keine Zutat mehr trocken sein.

  6. Den Teig in die eingefettete From füllen und leicht andrücken.

  7. Das einfache Apfelbrot bei 160 Grad für 1 Stunde im Ofen backen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.