Cruffins mit Schokoladenfüllung – einfache und besondere Muffins

 cruffins mit schokoladenfuellung

Was sind Cruffins?

Auf Pinterest sehe ich diese hübschen Gebäck-Teilchen gerade sehr oft. Man nennt sie Cruffins. Dieses Wort ist ganz einfach erklärt. Eine Kombination aus Croissant und Muffin. Ich würde sagen Croissants als Muffin gebacken. Dazu noch eine leckere Füllung und das Gebäck ist perfekt. Ich habe eine fertige Zartbitter-Schokoladen-Creme als Füllung verwendet. Ihr könnt aber auch Marmelade, Pudding, Mohn oder Nüsse nehmen. Ein paar Cruffins habe ich mit Apfelmus gefüllt. Jedoch fand ich die mit Schokoladenfüllung viel besser. Alleine beim Anschauen der Bilder bekomme ich Lust wieder welche zu backen. Der Kontrast sieht einfach toll aus. 

Zutaten für 12 Cruffins mit Schokoladenfüllung:
  • 3 Pck.  Blätterteig (aus dem Kühlregal)
  • ca. 250 g Zartbitter-Schokoladen-Creme
  • Butter zum Einfetten der Form
  • eventuell Puderzucker

cruffins mit schokoladenfuellung

Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Mulden eines Muffinbleches mit Butter einfetten
  3. Einen Blätterteig aufrollen und mit der Creme gleichmäßig bestreichen.
  4. Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen und längs aufschneiden.
  5. Noch einmal längs halbieren und dann jeden Strang zu einer Schnecke aufrollen. 
  6. Mit der geschnittenen Seite nach oben in die Mulden des Muffinbleches setzen.
  7. Mit den anderen Packungen Blätterteig genau so verfahren und anschießend die Cruffins bei 180 Grad für ca. 20 Minuten backen. Eventuell nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

WEITERE BILDER: Cruffins mit Schokoladenfüllung

schokoladencruffins

Cruffins mit schokoladenfüllung

 

Cruffins mit Schokoladenfüllung

Portionen 12 Cruffins
Autor sommermadame

Zutaten

  • 3 Pck. Blätterteig (Kühlregal)
  • 250 g Zartbitter-Schokoladen-Creme
  • Butter zum Einfetten der Form
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

  2. Die Mulden eines Muffinbleches mit Butter einfetten
  3. Einen Blätterteig ausrollen und mit der Creme gleichmäßig bestreichen.
  4. Den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen und längs aufschneiden.
  5. Noch einmal längs halbieren und dann jeden Strang zu einer Schnecke aufrollen.
  6. Mit der geschnittenen Seite nach oben in die Mulden des Muffinbleches setzen.
  7. Mit den anderen Packungen Blätterteig genau so verfahren und anschießend die Cruffins bei 180 Grad für ca. 20 Minuten backen. Nach dem Abkühlen eventuell mit Puderzucker bestäuben.

 

Ein Gedanke zu „Cruffins mit Schokoladenfüllung – einfache und besondere Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.