Vollkornnudeln mit Kohlrabi-Soße, schnelle Kohlrabi-Pasta

Nudeln mit Kohlrabi

Ein schnelles Gericht für den Alltag

Wer von euch sucht immer wieder nach neuen Rezeptideen. Ich habe, wie jeder andere auch, eine Hand voll Rezepte, die immer wieder gemacht werden. Zum einen weil sie schnell zum Zubereiten sind und zum anderen weiß ich immer, dass es alle zu Hause essen. Genau so ein Rezept sind diese Vollkornnudeln mit Kohlrabi. Ihr könnt natürlich anstatt den Vollkornnudeln auch normale Hartweizen Nudeln verwenden. Auch meine schnellen Nudeln mit Karottensoße müsst ihr ausprobieren, wenn ihr sie noch nicht kennt. 

Zutaten für 4 Personen Vollkornnudeln mit Kohlrabi:
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kohlrabi
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 1 EL getrockneten Estragon (natürlich könnt ihr auch frische Kräuter verwenden)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 gehäufte EL Creme fraîche
  • 400 g Vollkorn-Linguine
  • Salz und Pfeffer

Vollkornnudeln mit Kohlrabi

Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die zwei Kohlrabi schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Junge Kohlrabiblätter könnt ihr gerne mit hacken und zu den Kohlrabiwürfel geben.
  3. Für die Nudeln Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und darin bissfest kochen.
  4. In der Zwischenzeit das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten.
  5. Die Kohlrabiwürfel dazu geben und weitere 10 Minuten andünsten.
  6. 250 ml Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen lassen. 
  7. Nach ca. 3 Minuten Creme fraîche und Parmesanraspel einrühren.
  8. Zum Schluss die Kohlrabi-Soße mit Estragon, Salz und Pfeffer abschmecken.

WEITERE BILDER: Vollkornnudeln mit Kohlrabi

Vollkornnudeln mit Kohlrabi

Vollkornnudeln mit Kohlrabi

Nudeln mit Kohlrabi

Das Rezept zum Ausdrucken
Drucken

Nudeln mit Kohlrabi

Portionen 4 Personen
Autor sommermadame

Zutaten

  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kohlrabi
  • 100 g Parmesan geraspelt
  • 1 EL Estragon getrocknet oder frisch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 gehäufte EL Creme fraîche
  • 300 g Vollkorn-Linguine
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. Die zwei Kohlrabi schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Junge Kohlrabiblätter könnt ihr gerne mit hacken und zu den Kohlrabiwürfel geben.

  3. Für die Nudeln Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, salzen und darin bissfest kochen.

  4. In der Zwischenzeit das Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten.

  5. Die Kohlrabiwürfel dazu geben und weitere 10 Minuten andünsten.

  6. 250 ml Gemüsebrühe dazu geben und aufkochen lassen.

  7. Nach ca. 3 Minuten Creme fraîche und Parmesanraspel einrühren.

  8. Zum Schluss die Kohlrabi-Soße mit Estragon, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.