Börek mit Spinat und Feta

Börek

 Vegetarisch – Ein geniales BörekRezept

Dieses leckere Börek passt zum Frühstück, als Vorspeise oder als Hauptgericht. Eigentlich kann ich es immer essen. Ihr könnt es warm oder kalt essen. Am besten schmeckt es aber direkt nach dem Ofen. 

Zutaten:
  • 1 Pck. Yufka-Blätter (ich kauf immer die Rechteckigen von BAKTAT)
  • 200 g Schafskäse (aus dem türkischen Geschäft ist der Schafskäse viel besser als aus einem üblichen Lebensmittelgeschäft)
  • 600 g frischer Spinat
  • 350 ml Milch
  • 100 ml Rapsöl
  • 2 Eier
  • ca. 1 EL Pul Biber (gibt es auch in einem türkischen Lebensmittelgeschäft)
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Butter zum Einfetten der Auflaufform
  • Sesam- und Schwarzkümmelsamen zum Bestreuen

Börek

Zubereitung:
  1. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Spinat putzen (Stiele entfernen), waschen und ausdrücken. Anschließend in 3 – 4 cm große Stücke reißen.
  2. Die Milch mit dem Öl, den Eiern und dem Salz verquirlen.
  3. Ca. 5 Yufka-Blätter zerknittert und leicht verknüllt einzeln in die Auflaufform legen, so dass der Boden bedeckt ist. 
  4. Die Hälfte des Käses (zerkrümelt) und die Hälfte des Spinats darüber verteilen. Das Ganze mit Pul Biber (je mehr desto schärfer) und Pfeffer würzen. Anschließend 1/3 der Milchmischung darüber gießen. 
  5. Jetzt folgt die nächste Ladung zerknitterter Yufka-Blätter –> Käse –> Spinat –>Pul Biber, Pfeffer –> 1/3 Milchmischung
  6. Darauf kommt die letzte Lage zerknitterter Yufka-Blätter. Jetzt alles gut andrücken und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Darüber vorsichtig die restliche Milchmischung gießen. 
  7. Das Börek ca. 30 Minuten im Ofen backen.

Börek mit Spinat und Feta

Börek

Das Rezept zum Ausdrucken


Drucken

Börel mit Spinat und Käse

Autor sommermadame

Zutaten

  • 1 Pck Yufka-Blätter
  • 200 g Schafskäse
  • 600 g frischer Spinat
  • 350 ml Milch
  • 100 ml Rapsöl
  • 2 Eier
  • 1 EL Pul Biber
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Butter zum Einfetten der Form
  • Sesam- und Schwarzkümmelsamen

Anleitungen

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eine Auflaufform einfetten. Den Spinat putzen (Stiele entfernen), waschen und ausdrücken. Anschließend in 3 – 4 cm große Stücke reißen.


  2. Die Milch mit dem Öl, den Eiern und dem Salz verquirlen.

  3. Ca. 5 Yufka-Blätter zerknittert und leicht verknüllt einzeln in die Auflaufform legen, so dass der Boden bedeckt ist.

  4. Die Hälfte des Käses (zerkrümelt) und die Hälfte des Spinats darüber verteilen. Das Ganze mit Pul Biber (je mehr desto schärfer) und Pfeffer würzen. Anschließend 1/3 der Milchmischung darüber gießen.

  5. Jetzt folgt die nächste Ladung zerknitterter Yufka-Blätter –> Käse –> Spinat –>Pul Biber, Pfeffer –> 1/3 Milchmischung

  6. Darauf kommt die letzte Lage zerknitterter Yufka-Blätter. Jetzt alles gut andrücken und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen. Darüber vorsichtig die restliche Milchmischung gießen.

  7. Das Börek ca. 30 Minuten im Ofen backen.

 

4 Gedanken zu „Börek mit Spinat und Feta

  1. Sandra sagt:

    Es hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt. Ich werde es wieder machen, da es auch schnell geht. Super, danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.