Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Feta – Ofengemüse mit Kürbis

Ofengemüse mit Kürbis

Pastinaken, Kürbis, Süßkartoffeln, Rote Beete

Bei Wurzelgemüse ist meistens für jeden etwas dabei. Mein Mann mag keine Rote Beete und die Kinder essen nur die Pastinaken, Karotten und Süßkartoffeln. So nimmt sich jeder das raus, was ihm schmeckt. Ein einfaches Ofengericht und somit ein tolles Rezept für den Familienalltag. 

Zutaten für 4 Personen Ofengemüse mit Kürbis:
  • 3 Karotten
  • 3 Pastinaken
  • 1/2 Kürbis
  • 1 Süßkartoffel
  • 2 Knollen rote Beete (vorgekocht und vakuumiert)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian (frisch oder getrocknet)
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Honig
  • 140 g Feta

Ofengemüse mit Kürbis und Feta 

Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Die Karotten, Pastinaken und Süßkartoffel schälen und in Streifen schneiden.
  3. Den Kürbis waschen, die Kerne herauslösen und in Stücke schneiden. Die Schale habe ich nicht entfernt.
  4. Die rote Beete in Scheiben schneiden.
  5. Das Gemüse, außer die rote Beete in eine Auflaufform geben und mit Salz, Olivenöl und Thymian mischen.
  6. Die rote Beete vorsichtig untermischen, damit nicht das ganze Gemüse lila wird. 
  7. Das Ofengemüse bei 200 Grad für 60 Minuten im Ofen backen.
  8. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Honig über das Gemüse träufeln und den Feta zerkrümelt darauf geben.

WEITERE BILDER: Ofengemüse mit Kürbis

Ofengemüse mit Kürbis und Feta 

Ofengemüse mit Kürbis und Feta 

Ofengemüse mit Kürbis und Feta 

Ofengemüse mit Kürbis und Feta

4 von 1 Bewertung
Drucken

Ofengemüse mit Kürbis

Portionen 4 Personen
Autor sommermadame

Zutaten

  • 3 Karotten
  • 3 Pastinaken
  • 1/2 Kürbis
  • 1 Süßkartoffel
  • 3 rote Beete vorgekocht, vakuumiert
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian frisch oder getrocknet
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Honig
  • 140 g Feta

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.


  2. Die Karotten, Pastinaken und Süßkartoffel schälen und in Streifen schneiden.

  3. Den Kürbis waschen, die Kerne herauslösen und in Stücke schneiden. Die Schale habe ich nicht entfernt.

  4. Die rote Beete in Scheiben schneiden.

  5. Das Gemüse, außer die rote Beete in eine Auflaufform geben und mit Salz, Olivenöl und Thymian mischen.

  6. Die rote Beete vorsichtig untermischen, damit nicht das ganze Gemüse lila wird. 

  7. Das Ofengemüse bei 200 Grad für 60 Minuten im Ofen backen.

  8. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Honig über das Gemüse träufeln und den Feta zerkrümelt darauf geben.

2 Gedanken zu „Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Feta – Ofengemüse mit Kürbis

  1. Dorina Huser-Mayer sagt:

    Hallo
    Heut Abend hab ich das Rezept gekocht, war unkompliziert und lecker. Anstatt Thymian habe ich Kräuter der Provence genommen. Das Gemüse war bei mir nach 40 min. fertig, dann noch 10 min. mit Feta.

    Liebe Grüße
    Dorina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.