Galette mit Schokolade und Birnen

Süße Galette mit Schokolade

Galettes sind herzhafte Buchweizenpfannkuchen und stammen aus der Bretagne. Vorletzten Sommer habe ich dort sogar im Urlaub welche gegessen. Mein Rezept hat mit einer solchen Galette eigentlich nicht viel zu tun, nur die Form ähnelt dem etwas. Bei mir ist es eine süße Tarte mit einem Mürbteigboden und die Ende werden eingeschlagen. Darin verstecken sich eine Schokoladencreme und Birnenspalten. Hört sich das nicht lecker an?!

Ich nehme mit diesem Rezept endlich mal wieder an einem Blogevent teil. Das Thema von der Facebook Gruppe „lecker für jeden Tag“ im Februar ist Schokolade. Wie wäre es mit einem Erdnussbutter-Schokoladenkuchen mit Salzkaramell oder einer süßen Lasagne mit weißer Schokolade. Wenn ihr noch weitere leckere schokoladige Rezepte sehen wollt, dann schaut euch unten alle Rezepte und Teilnehmer an.

Zutaten für 1 Galette mit Schokolade:
  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • 1 Birne
  • 1/2 Zitrone
  • 1 hand voll gehackte Mandeln
  • Puderzucker
Zubereitung:
  1. Mehl mit Zucker, Butter und einem Ei zu einem Mürbteig kneten und in Folie gewickelt für ca. 2. Stunden im Kühlschrank lagern.
  2. Die Milch erhitzen und das Kakaopulver darin mit 1 EL Zucker einrühren.
  3. Die Speisestärke in etwas kalter Milch mit einem Schneebesen auflösen und zur heißen Kakaomilch geben. Kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.
  4. Die Birne waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Mit dem Zitronensaft der halben Zitrone beträufeln.
  5. Den Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Kreis ausrollen. Bei mir hatte der Kreis einen Durchmesser von etwas 30 cm. Danach habe ich den Teigrand mit einem Messer begradigt.
  7. Den Schokoladenpudding auf den Teig streichen und einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Die Birnen anschließend auf den Pudding verteilen.
  8. Den überstehenden Teigrand jetzt nach oben einschlagen.
  9. Die Galette mit Schokolade und Birnen für ca. 35 – 40 Minuten backen.
  10. Danach eventuell mit Puderzucker und gehackten Mandeln bestreuen.

Weiter Bilder: Galette mit Schokolade und Birnen

5 von 4 Bewertungen
Drucken

Galette mit Schokolade und Birnen

Portionen 1 Galette
Autor sommermadame

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 1 Ei
  • 30 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 EL Zucker
  • 1 Birne
  • 1/2 Zitrone
  • 1 handvoll gehackte Mandeln
  • Puderzucker

Anleitungen

  1. Mehl mit Zucker, Butter und einem Ei zu einem Mürbteig kneten und in Folie gewickelt für ca. 2. Stunden im Kühlschrank lagern.

  2. Die Milch erhitzen und das Kakaopulver darin mit 1 EL Zucker einrühren.

  3. Die Speisestärke in etwas kalter Milch mit einem Schneebesen auflösen und zur heißen Kakaomilch geben. Kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.

  4. Die Birne waschen, vierteln und den Strunk entfernen. Mit dem Zitronensaft der halben Zitrone beträufeln.

  5. Den Backofen auf 180 Ober- und Unterhitze vorheizen.

  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Kreis ausrollen. Bei mir hatte der Kreis einen Durchmesser von etwas 30 cm. Danach habe ich den Teigrand mit einem Messer begradigt.

  7. Den Schokoladenpudding auf den Teig streichen und einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Die Birnen anschließend auf den Pudding verteilen.

  8. Den überstehenden Teigrand jetzt nach oben einschlagen.

  9. Die Galette mit Schokolade und Birnen für ca. 35 – 40 Minuten backen.

  10. Danach eventuell mit Puderzucker und gehackten Mandeln bestreuen.

Hier kommen weitere leckere Schokoladenrezepte von lieben Blogger

  1. Tina von Küchenmomente – Brownies “Bear and the bee”
  2. Haus und Beet, Izabella, Schokolade selber machen – Mit nur 3 Zutaten!
  3. Jill von Kleines Kuliversum – Mousse au chocolat
  4. Ronald von Fränkische Tapas – Schlotfeger
  5. Jessi von Jessis Schlemmerkitchen – Rotwein Pralinen
  6. Britta von Backmaedchen 1967 – Schokorum Mug Cake
  7. Tina von volkermampft – Schokoladenkuchen mit Salzkaramel-Erdnussbutter Topping
  8. Silke von Blackforestkitchen- Schokoravioli Schwarzwälder Art
  9. Marie von Fausba – Schokokrapfen
  10. Julian von Julz kocht – Süße Lasagne mit weißer Schokolade, Cranberries, Mohn und Lemon Curd
  11. Susan von Labsalliebe – Gewürz Schokoladen Eclairs mit Mousse au Chocolat

11 Gedanken zu „Galette mit Schokolade und Birnen

  1. Ronald sagt:

    Hallo Gülsah,
    wir haben schon gerätselt, was Galettes sind. Dank Deinen Beitrag wissen wir es jetzt.
    Dein Schokolade-Birnen-Galette sieht echt lecker aus. Danke für Deinen tollen Beitrag und noch einen schönen Sonntag.

  2. Susan sagt:

    Liebe Gülsah,

    mir läuft gerade das Wasser im Munde zusammen, so lecker sieht dein Galette aus. Die Kombination Schokolade und Birne mag ich persönlich sehr und dann auch noch mit Mandeln getoppt, Fantastisch.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Herzliche Grüße

    Susan

  3. Silke H. sagt:

    Liebe Gülsah, was für ein schönes Rezept. Ich liebe Galettes, weil sie super schnell gemacht sind. Deine erinnert mich an „Birne Helene“ , schöne Kombi. Liebe Grüße Silke

  4. Julz kocht sagt:

    Liebe Gülsah,
    Galettes sind mir bisher tatsächlich noch nie begegnet. Deine Galette ist ja quasi eine Interpretation von Birne Helene – fehlt nur noch eine Kugel Vanilleeis! Klingt absolut lecker und wird bald nachgebacken!
    Liebe Grüße aus Bielefeld
    Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.